Willkommen auf der Website des LC Aichach

       Lust auf gemeinsames Lauftraining?         Dann seid ihr bei uns richtig!

Läuferinnen und Läufer jeden Alters und jeden Leistungsniveaus sind herzlich willkommen! Für bereits geübte Läuferinnen und Läufer findet 3 Mal wöchentlich das Training im Josef-Bestler-Stadion in Aichach statt. Hier wird entweder auf der Bahn trainiert oder man startet gemeinsam ins Gelände. Es gibt verschiedene Gruppen. Einfach vorbeischauen und mitlaufen, wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Trainingszeiten 

Treffpunkt:   Josef -Bestler -Stadion

Wann:           Montag    18.00 Uhr Waldlauf 

                     Mittwoch  18.30 Uhr Bahntraining (verschiedene Gruppen)

                     Freitag     18.00Uhr  Waldlauf 

                     Oktober - April :  Freitag, 15:30-17 Uhr Athletiktraining  

                                                (Halle Gymnasium)

Achtung: Stadionsperrung!

Das Josef-Bestler-Stadion in Aichach wird saniert.

 

Um einen reibungslosen und schnellstmöglichen Arbeitsablauf zu gewährleisten wird das Stadion in der Zeit   

 

vom 25. Juli bis 15. September 2019 komplett gesperrt

 

Aufgrund der straffen Bauphase und aus Gründen der Sicherheit das Stadion in dieser Zeit absolut nicht betreten werden darf.

 

Das Training findet deshalb mittwochs vom 31. Juli bis 11. September 2019 von 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr in Dasing statt!

 

Deutsche Staffelmeisterschaft  -Senioren

Walter Rentsch vom LC Aichach gründete diese Saison für die Staffelmeisterschaften mit Franz Herzgsell und Rainer Hintschich (beide LG Reischenau-Zusamthal) die Startgemeinschaft "Schwaben Spurter". Sie gewannen nicht nur die Bayerischen Staffelmeisterschaft über 3x1000m, sondern auch dieses Wochenende in Zella-Mehlis die Deutsche Meisterschaft in 10:06,15min. Zugleich verbesserten sie den bayerischen Rekord der LAC Quelle Fürth aus dem Jahr 2014 um mehr als sechs Sekunden.

Hans-Böller-Lauf in Friedberg

Am Samstag den 10.08.2019 fand der alljährliche Hans-Böll-Gedächtnis-Staffellauf im Rahmen des Friedberger Volksfestes statt. Ein Team bestand aus zehn Läufern, die jeweils eine Strecke von ca. 1 km zu absolvieren hatten. Der LC Aichach ging als Titelverteidiger mit einer gemischten Staffel an den Start. Die Startreihenfolge setzte sich wie folgt zusammen: Steffi Kirschey, Max Ostermayr, Manuel Kirschey, Werner Fendt, Verena Watson, Jonas Steinherr, Christian Greppmeir, Hubert Beck, Christian Nafe und Georg Steinherr.

Die Mannschaft belegte am Ende Platz 3 mit einer Zeit von 30:08 Minuten, auch wenn der Titel am Ende nicht verteidigt werden konnte, wurde der 3. Platz gebührend im Festzelt gefeiert. 

Landkreismeisterschaften in Aichach

Am Sonntag den 21.Juli fanden im Aichacher  Stadion wieder die alljährlichen Landkreismeisterschaften für die Jugend, veranstaltet von der LG Aichach-Rehling, statt.

Auch elf unserer Kinderathleten, sowohl Buben als auch Mädchen, im Alter von sechs bis elf Jahren beteiligten sich daran. Mehr als 100 Kinder, davon die Mehrzahl von der DJK Friedberg und der LG Aichach-Rehling waren am Start. Der Wettergott meinte es gut mit ihnen und den Betreuern. Die meisten unserer Kinder wurden von Eltern begleitet und versorgt.

Dreikampf – bestehend aus Weitsprung, Ballweitwurf und Sprint war angesagt. Ergänzend kam noch für die ganz Fleißigen der 800m-Lauf hinzu. Die entsprechenden Einzelergebnisse können in der Homepage des Veranstalters eingesehen werden. 

Herausragend aus LC-Sicht waren der zweite Platz in der Mannschaftswertung der Mädchen 8-10 durch Melina, Theresa und Magdalena, punktgleich mit dem Friedberger Team,  sowie der dritte Platz beim 800m-Lauf von Anna. Schon gleich nach dem Start setzte sich Anna an die Spitze des Feldes und führte mit großem Vorsprung. Leider hatte sie sich ihre Kräfte nicht optimal eingeteilt, so dass die beiden Verfolgerinnen kurz vor der Ziellinie an ihr vorbeiziehen konnten. Am Ende kam jedoch für sie ihre beste 800m-Zeit heraus. Mit 3:01 eine hervorragende Zeit für eine Elfjährige.

Alle Teilnehmer wurden als Lohn für ihre Anstrengungen vom Landrat mit einer Urkunde bzw. sogar Medaille geehrt.

Kaum waren die Siegerehrungen gegen 14 Uhr beendet, öffnete Petrus seine Schleusen und heftiger Regenschauer setzte den Schlusspunkt in dieser Veranstaltung.

Es ist erfreulich, dass sich jedes Jahr die Mehrheit unserer Kindersportler mit Begeisterung dieser Herausforderung stellt und dass alle Eltern unterstützend für die Betreuer dabei sind. Vielen Dank dafür-

Auf ein Neues im nächsten Jahr!

 Bericht und Foto Erwin Germann

Sport-In Lauf-Cup Hitzhofen

Der Hitzhofener Waldlauf  ist Teil des Sport IN Laufcups, der aus insgesamt  neun Läufen besteht, die an verschiedenen Orten durchgeführt werden.  Fünf davon müssen   bewältigt werden um im Cup gewertet zu werden.

Rosi Jungbauer, Josef Ippy und Erwin Germann starteten bei 35 Grad und großer Schwüle beim Hauptlauf über 8,6 km 

Schon eine Stunde vorher machten sich bei der U12 Charlotte Härtl und Jonas Pittlak auf die 1,5km lange Kinderstrecke.

Sehr zufrieden konnten wir nach der bestens organisierten Veranstaltung nach Hause fahren. Während Charlotte wieder den ersten Platz erreichte, und sich damit den Sieg des Gesamtcups schon vorzeitig sicherte, erreichten alle anderen LC-ler einen Treppchenplatz (Rosi zweite, Josef und Erwin wurden dritte).

Jetzt stehen noch zwei weitere Waldläufe (Buxheim und Reisberg) aus, damit ist die Serie 2019 bis auf die Abschlußveranstaltung beendet.

Hochzeit von Verena & Mathias

27.07.2019

Aichacher Stadtlauf

Benjamin Dillitz (LG Stadtwerke München) und Hannah Sassnink (LC Aichach) heißen die Sieger des 36. Aichacher Stadtlaufs. Benjamin Dillitz pulverisierte sogar den Streckenrekord von Thomas Straßmeir (LC Aichach). Für die ca. 6 km lange Strecke durch die Aichacher Altstadt benötige er lediglich 18:08 min. Hannah Sassnink überquerte die Ziellinie nach 22:11 min.

Den Lauf der Betreute über 1,2 km gewann wie im Vorjahr Glatz Denis in respektablen 3:56 min. Schnellster Jugendlicher über 2,4 km wurde Ostermayr Max vom LC Aichach in 8:24 min. Siegerin bei den Jugendlichen wurde Murielle-Alice Optenhoevel (LG Stadtwerke München) in 9:41min.

Marius Kroil von der SpVgg Röhrmoos legte bei den Schülern die 1,2 km am schnellsten zurück, bei den Mädchen war es Optenhoevel Seraphine-Leonie (LG Stadtwerke München) in 4:00 min.

Für gute Stimmung an der Strecken sorgten die zahlreichen Schülerinnen und Schüler von der Ludwig-Steub-Grundschule, Grundschule Aichach - Nord und der Wittelbacher Realschule. Sie stellten auch den Großteil der Teilnehmer des Schüler-und Jugendlaufs, die mit über 200 Startern sehr stark besetzt waren.

Der LC Aichach freut sich jetzt schon auf eure Teilnahme an der nächsten Auflage des Aichacher Stadtlaufs! 

Ergebnisse:

Aichacher Stadtlauf Betreute.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.2 KB
Kinder- und Jugendlauf Alterklassen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.2 KB
U18 - U20 Lauf (2,4 KM).pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.8 KB
Haupflauf Einlaufliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.4 KB
Haupflauf Einlaufliste Männer Frauen Alt
Adobe Acrobat Dokument 80.3 KB

Dorfen, Eselsburg, Wolfratshausen

07.07.2019

Ziemlich flott unterwegs war Martin Widmayr beim Eselsburger-Tal-Lauf in Baden-Württemberg. Für ihn blieb die Zeit bei 45:41 min (10 km) stehen. Hannah Sassnik und Michael Harlacher liefen 10km in Dorfen beim Stadtlauf. Hannah lief als erste Frau mit 39:50 min und Michael als dritter Mann mit 34:10 min durchs Ziel.

Südlich von München in Wolfratshausen lief Christian Fitz die 10 km in 44:00 min und

Karina Fitz-Helbig belegte auf 5 km in 22:49 min Platz zwei.

 

Bericht:KFH

Karlfeld, Wulfertshausen, Regensburg

3. - 6. Juli

Die LC-Läuferinnen und Läufer starteten gut in den Wettkampfmonat Juli.

Den Anfang machte Kathrin Wörle über 3000m beim Karlsfelder Läufercup. Sie konnte dank eines mutigen Rennens ihre Saisonbestleistung über 3000m erzielen. Zugleich stellte sie mit 11:48min ihre persönliche Bestleistung ein.

Michael Harlacher heißt der Sieger des diesjährigen Wulfertshauser Laufes. Kathrin Wörle gewann mit deutlichem Vorsprung die Frauenwertung und Dr. Rudolf Hartl die Klasse M65.

Für die Regensburger Lauf-Nacht qualifizierten sich Steffi Kirschey und Agnes Hartl. Diesesmal hatte Steffi die Nase vorn. Sie lief persönliche Bestzeit in 4:54min und Agnes unterbot ihre Saisonbestleistung um 4 Sekunden (5:01min). Beide stehen nächstes Wochenende im Rosenaustadion bei der Bayerischen Meisterschaft  über 1500m an der Startlinie.

Einzug Aichacher Volksfest 2019

05.07.2019

Am Freitag den 05. Juli sind 19 LC-lerinnen und LCler aller Altersklassen bei bestem Wetter beim Einzug des diesjährigen Aichacher Volksfest dabei gewesen. Unser Fahnenträger Samuel Bronner ist sicher vorangegangen. Nach dem Einzug konnten sich alle mit einer leckeren Maß Bier erfrischen.

Grillfest 2019

29.06.2019

Am Samstag, den 29. Juni fand unser alljährliches Grillfest im Außenbereich des Grubethauses statt. Neben Köstlichkeiten vom Grill gab es wieder ein großes und vielfältiges Salat- und Dessertbuffet. Bei bestem Wetter und sommerlichen Temperaturen konnten wir alle einen schönen Sommerabend genießen. Danke an alle Helfer und Essens-Spender, wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Hochzeit von Anna & Christian

15.06.2019

Wertinger Stadtlauf

15.06.2019

Im schönen Städtchen Wertingen trafen sich am Samstag Abend einige Läufer die für den LC Aichach 6 km gelaufen sind.

 

3.Platz Schülerinnen U12 Eberl Anna 6:05

6.Platz Schülerinnen U12 Eberl Magdalena 6:50

 

1.Platz W30 Sassnink Hannah 86 23:45 Gesamt 2.Platz

3.Platz W30 Zimmerle Simone 86 33:01

 

2. Platz W45 Fitz-Helbig Karina 70 28:26

 

 

1.Platz W30 Harlacher Michael 20:04

1.Platz W50 Steinherr Georg 21:40

4.Platz W50Widmayr Martin 27:45

 

6 Platz W50 Widmayr Michael 29:43  

Dasinger Meile

07.06 2019

Gute Leistungen zeigten die LC-Athleten bei der Dasinger Meile (1,6 km) am Freitag Abend. Durchs Ziel liefen der Reihe nach Michael Harlacher, Mathias Bronner, Christian Nafe, Agnes Hartl, Christian Bayr, Karina Fitz-Helbig und Resi Christl. Das Dasinger Sportfest beeindruckte mit den vielen teilnehmenden Kindern, die zahlreiche verschiedene Leichtathletik-Disziplinen bewältigten. Da kommt man gern wieder.

Bericht/Fotos:KFH

 

15. Neuberglauf Kasing

07.06.2019

Am Freitag den 7. Juni fiel um 19 Uhr der Startschuss zum 15. Neuberglauf in Kasing.

Bei 30 Grad im Schatten und zwei ordentlichen Ansteigen hatten alle Teilnehmer zu kämpfen, hier die LC-Ergebnisse:

 

Rosi Jungbauer 3. W55 43:33,9

Leni Bauer: 1. W70 53:12,5

Josef Ippy 4. M45 35:22,9

Gerhard Granvogl 6. M60 43:08,2

Erwin German 2. M70 47:54,7

Aichacher Läuferabend

Ergebnisse:

Ergenisliste 05.06.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.0 KB

Hochzeit von Agnes & Tom

01.06.2019

Bayerische Langstaffelmeisterschaft

Am Donnerstag, den 30.05.2019 fanden in Freising in der Savoyer Au die Bayerische Meisterschaften Lang Staffeln statt.

Zum ersten Mal liefen Angelika Bronner, Ulrike Wehle und Karina Fitz-Helbig eine Staffel über 3x800m. Sie gingen gemeinsam mit den Rosenheimer Frauen W50 an den Start und meisterten die Staffel in einer guten Zeit von insgesamt 9:13,14 Minuten und wurden somit Bayerischer Meister in W40.

Außerdem bewältigten noch drei Frauen vom LC Aichach die 3x 800m, Stefanie Kirschey, Katrin Wörle und Agnes Hartl und belegten in der Hauptklasse einen vierten Platz in 7:34,08 Minuten.

Beim 3x1000m Finale der Ü30 Altersklassen holte Walter Rentsch eine Bronzemedaille als Teil einer Startgemeinschaft „Schwaben -Sprinter in 10:19,09 Minuten.

Bericht /Foto: KFH

 

 

Schwäbische Meisterschaft in Friedberg

26.05.2019

Gute Leistungen zeigten die LC-Athletinnen bei der Schwäbischen Meisterschaft in Friedberg.

Den Start machte Resi Christl über 100m mit starken 19,27s. Das bedeutete für die 71-Jährige Platz 6 in der Frauenklasse. Über 200m legte sie 42,57s nach.

Im 1500m Rennen waren die Farben des LC Aichach stark vertreten. Agnes Hartl holte sich im Schlussspurt den Vizemeistertitel in 5:05min und zugleich die Quali für die Bayerische Meisterschaft. Dicht dahinter überquerte Neuzugang Steffi Kirschey die Ziellinie. Auf Platz 4 lief Hannah Sassnink in 5:15min ein.

Aindlinger Marktlauf

19.05.2019

Hannah Sassnink und Michael Harlacher heißen die Sieger des diesjährigen Aichacher Marktlauf. Die beiden LC-Läufer waren auf der Strecke flott unterwegs, auch Dank der tatkräftigen Unterstützung von Herta Bergmann. Diese erhielt die Siegersträuße nach dem Lauf als kleines Dankeschön.

Auch die weiteren LC-Läufer Kathrin Wörle (2. Platz Damen),Georg Steinherr (2.Platz Herren) und Manfred Koppold (3.Platz Herren) liefen ein klasse Rennen.

Sport-IN-Laufserie

12.05.2019

In Gaimersheim ging es am 12. Mai in 3 Runden über 9,6 Kilometer ins Ziel. Hier die Ergebnisse unserer LC-lerinnen und LC-ler:

 

Josef Ippy 6. M45 mit 39:57,9

Gerhard Granvogl 4. M60 46:53,1

Erwin German 4. M70 53:16,4

Herta Bergmann 1. W65 48:12,7

Wittelsbacher Straßenlauf-            BM 10km

Ein großes Dankeschön an alle Kuchen-spender und fleißigen Helfer, die einen nahezu reibungsfreien Ablauf der Ver-anstaltung ermöglichten!!!

Ergebnisse 5km Hobbylauf:

Wittelsbacher Strassenlauf 5 KM Hobbylau
Adobe Acrobat Dokument 77.3 KB

Ergebnisse 1km Schülerlauf:

Wittelsbacher Strassenlauf 1 KM Kinder u
Adobe Acrobat Dokument 74.8 KB

Ergebnisse Bayerische Meisterschaft 10km:

Fotos von den Läufern des LC Aichach:

Georg Steinherr Bayerischer Meister (M50)
Georg Steinherr Bayerischer Meister (M50)
LC Aichach Damen - 2. Platz Kreismeisterschaft Mannschaft
LC Aichach Damen - 2. Platz Kreismeisterschaft Mannschaft

Ingolstadt Halbmarathon

04.05.2019

Der Wettergott meinte es beim diesjährigen Halbmarathon in Ingolstadt gut. Er ließ es nicht zu heiß sein und den Regen stellte er auch für den Wettkampf ein. So konnten alle bei besten Wetterbedingungen gute Ergebnisse laufen. Vier Jungs vom LC Aichach liefen hervorragende Zeiten, Andreas Kigele mit 1:20:31 als 19ter von ca. 2100 Läufern.

Martin Bichlmeier 1:28:41, Christian Fitz 1:35:37 und Neumitglied Manfred Koppold 1:23:47

 

Bericht und Foto: F.-H.

Handzeller Frühlingslauf

14.04.2019

Um 09.50 fiel der Startschuss zum diesjährigen Frühlingslauf in Handzell für unsere LC-Youngsters. Gelaufen sind Jonas, Nele, Anna, Magdalena, Charlotte, Tim, Julian und Raphael. Erster wurde unser Jonas, gefolgt von Charlotte und Anna. Alle sind super gelaufen!

Auch von den Erwachsenen LC-lern waren wieder einige am Start. Unser Neuzugang Manfred Koppold hat sich gleich den ersten Platz gesichert. Wie immer ein toller Lauf, es hat viel Spaß gemacht.

Schanzer Seelauf

Unsere Nachwuchsathletin Charlotte Härtel war beim Schanzer Seelauf in der Altersklasse UK12 am Start. Letzte Woche musste sie sich in Zuchering mit dem 7.Platz begnügen, somit ging sie dementsprechend motiviert ins Rennen. Charlotte lief 1600m in starken 6:36 min und erreichte den 1.Platz.

Sport-In-Serie

Am Samstag, den 30.03 und Sonntag den 31.03.2019 waren wieder einige Läufer des LC Aichach unterwegs.


Zuchering Lauf IN Serie 9km


Herta Bergann 1.Platz W65 45:16

Leni Bauer       1.Platz W75 53:27

Gerhard Granvogl  43:51min

Erwin Germann     49:45min


Ebershausen 10 km Strassenlauf

 

Andreas Kigele   Gesamt 2.Platz und AK M30 2.Platz mit 36:02

Hannah Sassnik Gesamt 1.Platz und AK W30 1.Platz mit 39:10

Michael Harlacher 39:10 Platz1 M35

Martin Bichlmeier  40:45  Platz1 M45

 

Olching

 

Christian Fitz       10km 43:34 AK 45 2.Platz

Karina Fitz-Helbig 5km 22:54 1.Platz Frauen

 

Bericht :KFH

 

 

Senioren-Hallen-WM in Torun

27.03-31.03.2019

Walter Rentsch glänzte bei der diesjährigen Hallen-WM in Toren (Polen). In der Altersklasse M 65 holte er sich auf der ungewohnten 3000 m-Strecke einen ausgezeichneten 4. Platz (10:48,34min). Auf seinen Paradedisziplinen 800 m (2:24,34 min) und 1500 m (4:53,45min) wurde er jeweils Vizeweltmeister.

49. AOK-Straßenlauf am 24.03.2019

 

 

Am Sonntag fand der 49. AOK-Straßenlauf durch den Augsburger Siebentischwald statt. Gestartet werden konnte bei idealen, sonnigen Laufwetter wahlweise über 5km oder über 10km im Hauptlauf. Unter den gut 500 Startern wieder einige Läufer vom LC. Diese konnten auf der schnellen, flachen Strecke gute Ergebnisse erzielten. 

 

Im 5km Hobbylauf sprangen folgende Platzierungen heraus.

Karina Fitz-Helbig wurde bei den Damen 6. in 22:55min und Christian Bayr 15. in 20:17 bei den Herren.

 

Im stark besetzten 10km Lauf belegten unsere Damen starke Zeiten. So wurde Hannah Sassnink in 39:18 gesamt 9./ AK 4., gefolgt von Kathrin Wörle in 43:44, 15./ AK 7. und Verena Bayr in 47:06, 22. / AK 9.

 

Im Herrenfeld gingen neun LC’ler an den Start. Andreas Kigele wurde in 36:03 19./ AK 4., Georg Steinherr in 36:59 29./ AK 2., Michael Harlacher in 39:18 61./ AK 13., Martin Bichlmeier in 40:14 71./ AK 7., Herbert Menhart in 43:13 106./ AK 14., Dr. Rudolf Hartl in 43:47 117./ AK 2., Martin Widmayr in 48:34 167./ AK 23., Gerhard Granvogl in 50:09 192./ AK 6. und Lorenz Bayr in 56:05 241./ AK 7.

 

Bericht:A.Kigele

Foto:K.Fitz-Helbig

 

 

Deutsche Cross-Meisterschaft

09.03.2109

Die Deutschen Crossmeisterschaften am  09.03.2019 in Ingolstadt boten erstklassigen Spitzensport.

Mit dabei vom LC waren die drei Altersklassen – Läuferinnen Leni Bauer, Herta Bergmann und Resi Christl.

Die Strecke von 5,1 Km – Rundkurs – mit jeweils drei Steigungen war fünfmal zu Durchlaufen.

 

Resi Christl – W 70 3. Platz 32:30 

 

Leni Bauer – W 70  4. Platz 33:41

 

Herta Bergmann –  W 65  4. Platz  27:06 

 

 

Schwäbische Cross-Meisterschaft 2019


17.02.2019

Am Samstag, den 17.02.19 fanden in Straßberg bei Bobingen bei herrlichem Laufwetter die diesjährigen Schwäbischen Crosslaufmeisterschaften statt. Aufgrund des sehr schönen Wetters bei frühlingshaften Temperaturen gab es dementsprechend große Teilnehmerfelder in den einzelnen Wettbewerben. 

 

Im Lauf der Mittelstrecke über 3,3 km (2 Runden) konnte die Mannschaft des LC Aichach mit Michael Harlacher, Christian Bayr und Mathias Bronner einen sehr guten 2. Platz hinter der LG Reischenau-Zusamtal erlaufen. Michael Harlacher wurde auch noch Gesamt 2ter. Christian Bayr wurde 12ter und Mathias Bronner 14ter in der Wertung der Schwäbischen Meisterschaft.

 

Die Einzelergebnisse wie folgt:

 

Michael Harlacher: 2. Platz Gesamt und 2. Platz AK (10:00 min)

 

Christian Bayr: 12. Platz Gesamt und 13. Platz AK (11:49 min)

 

Mathias Bronner: 14. Platz Gesamt und 15. Platz AK (12:05 min)

 

 

 

Im sehr stark besetzten Frauenlauf  über 4,5 km konnte der LC Aichach gleich mit zwei Mannschaften sehr gute Platzierungen erreichen. Hier belegte man mit Stefanie Kirschey, Hannah Sassnink und Agnes Hartl einen erfolgreichen 2. Platz. Aber auch die zweite Mannschaft mit Kathrin Wörle, Verena Bayr und Karina Fitz-Helbig konnte oben mitlaufen und belegte den 4. Platz.

 

Bei den Einzelwertungen sprangen auch hervorragende Platzierungen heraus. Mit Platz 3 AK kamen Stefanie Kirschey und Karina Fitz-Helbig auf das Podest; Herta Bergmann und Resi Christl gewannen sogar ihre jeweiligen Altersklassen.

 

Die Einzelergebnisse wie folgt:

 

Stefanie Kirschey: 3. Platz Gesamt und 3. Platz AK (16:51 min)

 

Hannah Sassnink: 5. Platz Gesamt und 4. Platz AK (17:19 min)

 

Agnes Hartl: 7. Platz Gesamt und 6. Platz AK (17:44 min)

 

Katrin Wörle: 10. Platz Gesamt und 7. Platz AK (18:39 min)

 

Verena Bayr: 14. Platz Gesamt und 9. Platz AK (20:01 min)

 

Karina Fitz-Helbig: 15. Platz Gesamt und 3. Platz AK (20:10)

 

Herta Bergmann: 21. Platz Gesamt und 1. Platz AK (21:37)

 

Resi Christl: 23. Platz Gesamt und 1. Platz AK (25:03)

 

Bericht: C. Bayr

 

Aichacher Dreikönigslauf 2019

Bericht:

Bei der 36. Auflage des Aichacher Dreikönigslaufs ließen sich die 131 Läuferinnen und Läufer auch von dem nasskalten Wetter nicht die Laune verderben geschweige denn von diesem aufhalten. Beim 1. Lauf, dem 400-Meter-Lauf hatte Magdalena Eberl vom LC Aichach mit einer Zeit von 1:36 Minuten vorne. Alle Kinder hatten tolle Zeiten in diesem Rennen, welche man der Einlaufliste entnehmen kann.

 

Gleich im Anschluss fand der 1.200-Meterlauf statt. Nach nur 4:23 Minuten überquerte Tamino Mittag die Ziellinie und gewann daher das Rennen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Laufs konnten sich über gute Ergebnisse freuen.

 

Danach war es so weit; der Startschuss des Hauptlaufs war gefallen. Nach 27:24 Minuten erreichte Benjamin Dillitz von der LG Stadtwerke München mit gutem Vorsprung das Stadion und sicherte sich damit den Gesamtsieg. Als 1. Frau erreichte Hannah Sassnink nach 33:09 Minuten das Ziel und unterstrich damit ihre gute Form.

 

Auch in diesem Jahr gab es wieder die Teamwertung – hier sicherte sich das Team Küchen Necker Indersdorf Platz 1, dicht gefolgt von Claudias Lauftreff und Forza SGM.

 

 

Es war trotz der harten Witterungsbedingungen wieder ein gelungener Lauf! Wir bedanken uns bei allen, die dazu durch Teilnahme & Mithilfe beigetragen haben und freuen uns schon, euch alle bei unserem nächsten Laufevent begrüßen zu dürfen.

 

Ergebnisse:

DKL 2019 Einlaufliste M-W.pdf
Adobe Acrobat Dokument 262.9 KB
DKL 2019 Einlaufliste AK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.3 KB
DKL 2019 Einlaufliste 1200 m.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.6 KB
DKL 2019 Einlaufliste 400 m.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.5 KB
Mannschaftwertung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.2 KB